+39 051 728168 info@brighetti.it
  • Englisch
  • Italienisch
  • Deutsch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Portugiesisch, Portugal
Select Page

G/NG-LEHREN UND PRÜFDORNE FÜR INTERNE UND EXTERNE POLYGONPROFILE

UNSERE NEUE ENTWICKLUNG: PRÜFINSTRUMENTE FÜR POLYGONALE PROFILE

Im Rahmen der Innovationspolitik und der Modernisierung unseres Maschinenparks haben wir uns mit den neuesten Prüfinstrumenten für das Management der Produktionsprozesse ausgestattet, die im Bereich der Ausrüstung für die Maßprüfung des Werkstücks eingesetzt werden können.

Der erste Schritt war die Anschaffung von 3D-Softwareprogrammen zur Entwicklung von zwei- und dreidimensionalen Ausführungszeichnungen in einer Umgebung höchster Präzision.

Das 3D-Software-System ermöglicht es uns, unseren Kunden in der Phase der Maßdefinition des Werkzeugs (Räumwerkzeuge, Einsätze, Lehren und Prüfdorne) einen kostenlosen Assistenzservice anzubieten, indem wir die Ausführungszeichnung entwerfen, die dem Kunden zur Genehmigung vorzulegen ist.

Der zweite Schritt war die Anschaffung eines Profilprojektors, der hochauflösende optische Mess-/Videotechnologien kombiniert und eine „Messunsicherheit“ von 2 um garantiert.

Die Messsoftware ermöglicht die Bildaufnahme des Profils des bearbeiteten Werkzeugs und die Erstellung eines Berichts mit den Maßmerkmalen einschließlich Toleranzen sowie die Verwaltung von dxf-Dateien für Vergleichsmessungen durch Überlagerung der beiden Profile.

 

G/NG-LEHREN UND PRÜFDORNE FÜR INTERNE UND EXTERNE POLYGONPROFILE

Nach langjähriger Erfahrung auf dem Markt der Räum-/Stoßwerkzeuge haben wir uns entschlossen, uns mit den Problemen im Bereich der Kontrollsysteme für interne und externe Polygonprofile zu befassen und Lösungen anzubieten, die den geltenden nationalen und internationalen Vorschriften entsprechen. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von G/NG-Lehren für TORX-, Sechskant- und Vierkantprofile entwickelt.
Wir haben auch Nutprofile mit G/NG-Ringen für die Kontrolle von Keilwellen mit Gerad- und Evolventverzahnung und G/NG-Prüfdorne ausprobiert, um eine maßgerechte Konstruktion des Innenprofils zu gewährleisten. In der Regel sind die Lehren und Prüfdorne, die nach den gängigsten Normen realisiert werden, ab Lager lieferbar. In den anderen Fällen werden sie in Formen und Maßen nach Kundenwunsch hergestellt.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Kalibrierzertifizierung zur Verfügung.

Die Fertigung von Prüfdornen in TORX-Profilen für innen (von TORX T5 bis TORX T60) und außen (von E1 bis E16), Sechskant- (von ES1 bis ES28) und Vierkant-Räumnadeln (von Q1 bis Q25) erfolgt unter Einhaltung der in den ISO-DIN-Normen vorgesehenen Toleranzen.
Die Prüfdorne: Sechskant-, Vierkant- und andere Polygone Räumnadeln können spezielle Abmessungen und Toleranzen haben, diese Produkte liegen außerhalb der internationalen Normen und werden daher vom Kunden vorgegeben.
Die Herstellung von O-Ring-Prüfdornen für Außenprofile und Prüflehren für Innenprofile, mit denen Nutprofile bzw. Zahnungen geprüft werden, entspricht den vom Kunden geforderten Maßnahmen oder internationalen Normen.
Diese Ringe und Lehren werden in der Regel individuell gefertigt, um die korrekte Ausführung der Profile zu überprüfen.